Täglich von Montag bis Samstag geöffnet!
Täglich von Montag bis Samstag geöffnet!

Taekwondo

Tae - steht für die Fußtechniken

Kwon - bedeutet Faust und steht für die Handtechniken

Do - bedeutet Weg und steht für den geistigen Inhalt

 

Ohne Bewegung verkümmern Körper, Geist und Seele. Wer sich falsch oder zu wenig bewegt, schwächt seinen Körper. Richtige Bewegung aber stärkt den Körper und kräftigt die inneren Organe. Von dieser Erkenntnis ausgehend, entwickelten die asiatischen Philosophen Systeme richtig zu denken, zu atmen und sich zu bewegen.

 

Das aus Korea stammende Taekwondo ist ein System von Fuß (Tae), Hand (Kwon) und Geist (Do). Taekwondo ist tief im asiatischen Gedankengut verwurzelt. Eine Stärke dieses Systems ist seine große Flexibilität.

 

Jeder Mensch kann jederzeit und überall, unabhängig von seinem Alter und seiner Kondition seinen Gesundheitszustand verbessern und mehr Lebensfreude gewinnen. Dazu braucht es auch keine besondere Ausrüstung.

 

Das bewusste Üben, die geistige und körperliche Bewegung ist ein mächtiges Instrument zur Revitalisierung des Körpers und des Geistes. Die Grundidee ist, durch Bewegung Körper und Geist in Einklang zu bringen. Denn nur in diesem Zustand ist der Mensch zu höchsten Leistungen fähig.

 

Taekwondo lehrt drei Hauptteile:
Form - Poomsae 
Bruchtest - Kyok Pa
Freikampf - Kyeorugi

 

Unser ganzheitliches Training beinhaltet:
- Gymnastik
- Streching
- Atemschule
- Hand - Fußtechniken
- Formen
- Bruchtest
- Kampf - ohne Kontakt
- Kampf - mit Kontakt
- Selbstverteidigung
- Shinai (Bambusschwert / Stock)

 

Schülergrade werden Kup genannt -  10.Kup bis 1.Kup !
Meistergrade (Schwarzgurt) werden Dan genannt - 1.Dan bis 9.Dan - Großmeister ab dem 5.Dan.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Taekwondo Center